Chemiefirma baut Standort Pratteln aus

Michael Baas

Von Michael Baas

Di, 02. April 2019

Pratteln

CABB investiert 35 Millionen.

PRATTELN (alb). Das Chemieunternehmen CABB kündigt Investition von 35 Millionen Franken (31,5 Millionen Euro) für den Standort Pratteln an. Dort befindet sich im Industriegebiet Schweizerhalle der größte Produktionsstandort des Unternehmens, das Wirkstoffe sowie Vor- und Zwischenprodukte für die chemische, die pharmazeutische Industrie und die Agrochemie herstellt. Rund 40 Prozent der Investitionen sollen laut Standortleiter Jan Pranger in Sicherheit fließen, 60 Prozent in Wachstumsprojekte.

Die im Großraum Frankfurt ansässige CABB-Gruppe modernisiert den 1917 ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung