Geschlechterstereotype

Chinas Männer auf der Suche nach einer neuen Identität

Fabian Kretschmer

Von Fabian Kretschmer

Do, 11. Februar 2021 um 14:02 Uhr

Ausland

BZ-Plus Soldat, Athlet, Patriot: Junge Männer in China denken nicht daran, traditionellen Gender-Normen zu folgen. Nun fürchtet die chinesische Staatsführung um die nationale Sicherheit.

Die Staatsmedien haben dem Phänomen bereits ein knackiges Schlagwort verliehen: Demnach leide Chinas Jugend unter einer angeblichen "Männlichkeitskrise". Die Schüler des Landes seien verweichlicht, feminin und träge. Was sie brauchen, seien Disziplin, Muskeln und traditionelle Werte – wie richtige Männer eben. Oder etwa nicht?
Schon seit Jahren stören sich viele hochrangige Parteikader in Peking an dem gesellschaftlichen Wandel der Gender-Normen. Dass chinesische Teenager liebend gerne androgyne Popbands aus Südkorea hören, in ihrer Freizeit Unisex-Mode tragen und auf muskelbepackte Männlichkeitsidole pfeifen, ist ihnen ein Dorn im patriotischen Auge. Sie wollen wieder traditionelle Vorbilder propagieren: Soldaten, Athleten und Patrioten.
Das chinesische Bildungsministerium fährt einen offen sexistischen Kurs
Nun hat das Bildungsministerium einen erneuten Versuch gewagt, die traditionelle Maskulinität der Jungen zu fördern. Die Maßnahme ist an sich gut gemeint wie auch auf den ersten Blick ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung