CO2-Bilanz, Corona und krähende Hähne

Nathalie Metzel

Von Nathalie Metzel

Do, 10. September 2020

Kommentare

BZ-Plus Der Petitionsausschuss im Deutschen Bundestag beschäftigt sich mit den Anliegen und Sorgen der Bürger.

Der schwedische Lebensmittelhersteller Oatly machte vor, wie es geht: Im vergangenen Jahr startete Oatly eine groß angelegte Werbekampagne für eine Petition, die beim Bundestag eingereicht wurde. Künftig sollen Lebensmittel eine Kennzeichnung zu ihrer CO2-Bilanz tragen. Als Begründung stützt sich Oatly auf eine Studie, nach der die Lebensmittelindustrie für 24 Prozent der weltweiten Treibhausgasemissionen verantwortlich ist. Nachhaltigkeitsangaben auf Lebensmittelverpackungen seien dabei besonders effektiv, um Kunden zum Kauf nachhaltiger Produkte anzuregen.

Unterstützung erhielt Oatly aus der Branche: Die Rügenwalder Mühle schloss sich an, die ursprünglich Wurstprodukte ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung