Wiener Tatort

Adele Neuhauser: "Die Bibi ist eine wahre Figur"

Thomas Steiner

Von Thomas Steiner

Sa, 14. September 2013 um 00:30 Uhr

Computer & Medien

Eine Ermittlerin mit Schwächen und eine kauzige Bäuerin: Die Wiener Schauspielerin Adele Neuhauser über ihre Rollen im "Tatort" und in der Vorabendserie "Vier Frauen und ein Todesfall".

Am Sonntag, 15. September, ist Adele Neuhauser im Wiener "Tatort" zu sehen, in dem diesmal ihre Figur, die Bibi Fellner, im Mittelpunkt steht. Zuvor sprach Thomas Steiner mit der Schauspielerin auch über alte "Tatort"-Rollen.

BZ: Frau Neuhauser, darf ich Ihnen am Anfang etwas vorlesen? Ich war 2008 für eine Reportage in der BZ bei den Dreharbeiten für den "Tatort: Kassensturz" vom SWR dabei. Sie haben die fiese Vertriebsleiterin bei einem Discounter gespielt. Und ich habe geschrieben: "Die Schauspieler müssen Dutzende Male dasselbe tun und dasselbe sagen: ‚Zum Abschluss habe ich die Ehre, wie jedes Jahr zwei besonders bemerkenswerte Einzelleistungen auf Gebietsleiterebene hervorzuheben’ – immer und immer wieder leitet Adele Neuhauser mit diesem Satz eine Szene ein. Bewundernswert, wie sie jedes Mal wieder präzise den Tonfall trifft." Ist gutes Handwerk das A und O für eine Schauspielerin?
Neuhauser: ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ