Account/Login

"Da zickt man nicht rum"

  • Das Gespräch führten Bettina Grachtrup und Julia Giertz (dpa)

  • So, 24. Dezember 2017
    Südwest

     

Der Sonntag Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) zu Regierungsbildungen.

Weiß nicht, was die FDP im Sinn hat: Winfried Kretschmann.  | Foto:  dpa
Weiß nicht, was die FDP im Sinn hat: Winfried Kretschmann. Foto:  dpa

Stuttgart (dpa). Eine Neuwahl im Bund – das ist für den baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann die schlechteste aller denkbaren Lösungen. Im Interview äußert sich der Grüne zu schwierigen Regierungsbildungen und was er vom derzeitigen Verhalten von SPD und FDP im Bund hält.

Der Sonntag: Herr Kretschmann, kommt im Bund jetzt die Fortsetzung der großen Koalition?
In der SPD gibt es offenbar einen großen Widerstand dagegen. Wenn man eine Koalition macht, muss man sie letztlich wollen. Wir waren nach ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar