Brechend volle Halle und viel Gaudi

Karin Steinebrunner

Von Karin Steinebrunner

Di, 17. Oktober 2017

Dachsberg

Trachtenkapelle Dachsberg verwandelt die Dachsberghalle wieder in ein bayerisches Bierzelt / Auch Gäste aus Partnergemeinden.

DACHSBERG. Bombige Stimmung herrschte wieder einmal in der brechend vollen Dachsberghalle beim Bayerischen Frühschoppen im Rahmen des Herbstfestes der Trachtenkapelle Dachsberg. Nach dem traditionellen Festgottesdienst, umrahmt vom Kirchenchor Hierbach-Ibach, begannen die Musikerinnen und Musiker der Trachtenkapelle ihr Gaudiprogramm.

"Seid ihr alle gut drauf?" Es war eine rhetorische Frage von Moderator Gerhard Kaiser, auf dessen Späßchen die zahlreichen Stammgäste schon sehnlichst warteten. Los ging’s mit dem für den inzwischen 24. Bayerischen Frühschoppen ebenfalls traditionellen Bayerischen Defiliermarsch.

Wie üblich hatten sich an diesem Sonntagvormittag auch etliche Promis aus der Nachbarschaft sowie einige befreundete Gruppierungen in der stilecht als bayerisches Bierzelt aufgemachten ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ