Bürger leisten knapp 500 Helferstunden für Bürger

Karin Steinebrunner

Von Karin Steinebrunner

Do, 04. April 2019

Dachsberg

Der Dachsberger und Ibacher Verein ist 2018 weiter gewachsen / Manche Leistungen werden von der Pflegeversicherung bezahlt.

DACHSBERG. Der Verein "Bürger für Bürger Dachsberg/Ibach" ist auch im fünften Jahr seit seiner Gründung gewachsen, wie Schriftführer Oliver Dahmin der Hauptversammlung berichtete. Die Erfahrung wachse mit, dennoch gebe es immer wieder Neues, Unerwartetes zu meistern. Im vergangenen März erhielt der Verein die Anerkennung für häusliche Unterstützungsleistungen seitens des Landratsamtes, seither kann er seine Leistungen in bestimmten Fällen auch mit der Pflegeversicherung abrechnen, was ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ