Genialer Klang, dezente Bühnenshow

Karin Steinebrunner

Von Karin Steinebrunner

Mi, 25. April 2012

Dachsberg

Trachtenkapelle Dachsberg, Kirchenchor Hierbach-Ibach und das Saxophonensemble "Safer Sax" gestalten ein Kirchenkonzert.

DACHSBERG. Zum gemeinsamen Kirchenkonzert der Trachtenkapelle Dachsberg, des Kirchenchores Hierbach-Ibach und des Saxophonensembles "Safer Sax" hieß Pfarrer Jan Grzeszewski am Sonntag die Zuhörer in der rappelvollen Kirche in Hierbach mit den Worten des Heiligen Augustinus "Wer musiziert, betet doppelt" willkommen und wünschte dem Publikum einen Abend voller tiefer Gefühle.

Die passende Einstimmung zu diesem Wunsch erklang in Form des weichen Saxophonsounds von der Empore herunter mit dem ganz leicht swingenden und mit geradezu andächtiger Behutsamkeit vom Saxophonquintett "Safer Sax" gespielten "Praise the Lord".

Der Kirchenchor unter der Leitung von Bernadette Böll intonierte in seinem ersten Konzertbeitrag mit gut austarierten Stimmen zwei homophon gehaltene Sätze aus der Alpenländischen Messe von Lorenz Maierhofer, ein apart rhythmisiertes "Christus auferstanden", die swingende und am Klavier von Markus Florian entsprechend begleitete Version von "Ein Licht in Dir geborgen" sowie das ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ