Verein schließt eine Versorgungslücke

Karin Steinebrunner

Von Karin Steinebrunner

Do, 22. März 2018

Dachsberg

"Bürger für Bürger Dachsberg/Ibach" zieht eine überaus positive Bilanz.

DACHSBERG. In seiner nunmehr vierten Hauptversammlung seit Vereinsgründung konnte der Verein "Bürger für Bürger Dachsberg / Ibach" erneut eine überaus positive Bilanz ziehen. Mitgliederzahl wie auch die Zahl der Helfer und der geleisteten Einsätze zeigen deutlich, dass der Verein mit seinem Angebot eine Versorgungslücke schließt. Derzeit liegt der bereits geprüfte Antrag auf Anerkennung der Nachbarschaftshilfe als Unterstützungsleistung im Alltag in Verbindung mit dem 2017 eingeführten Pflegestärkungsgesetz noch beim Landratsamt. Die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ