DailyBooth: Wie Twitter und Facebook, nur anders, irgendwie

Christoph Müller-Stoffels

Von Christoph Müller-Stoffels

Do, 19. August 2010 um 15:14 Uhr

Digitalien (fudder) Digitalien

Für die einen ist es "the next big thing on the internet", für die anderen eine neue Möglichkeit, sich zu exhibitionieren und seine Zeit auf die dämlichst denkbare Weise zu verschwenden. Allerdings kann niemand behaupten, dass DailyBooth eine schlechte Idee ist. Wir haben die Seite gestetet.


Der Tagesanzeiger nennt es „das heisseste Internetphänomen“ und prognostiziert, dass DailyBooth (dt. tägliche Ausstellung) das Internet nachhaltig beeinflussen, ja verändern könnte, wie das einst Facebook und Twitter taten. Die Idee der Gründer ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung