Account/Login

Handwerk

Daniel Schenk aus Niederweiler ist einer von wenigen Korbflechtern

  • So, 07. April 2019, 10:47 Uhr
    Müllheim

BZ-Plus Korbflechter, die ihr Handwerk noch professionell betreiben, gibt es in Deutschland nur ganz wenige. Der 33-jährige Daniel Schenk aus Niederweiler ist einer von ihnen.

Mit ganz unterschiedlichen Techniken u...ividuelle Kunst- und Gebrauchsobjekte.  | Foto: Volker Münch
Mit ganz unterschiedlichen Techniken und verschiedenen Weidearten schafft Daniel Schenk individuelle Kunst- und Gebrauchsobjekte. Foto: Volker Münch
Behältnisse aus Naturmaterialien, kunstvoll geflochten, sind nicht nur Gebrauchsgegenstände, sondern auch Ergebnis eines ganz besonderen Kunsthandwerks. Das Flechthandwerk ist 2013 als immaterielles Kulturerbe der Unesco gewürdigt worden. Doch nur ganz wenige Menschen betreiben es professionell. So wie Daniel Schenk aus Niederweiler, der die dreijährige Ausbildung genossen hat, kunsthandwerklich in der eigenen Werkstatt arbeitet und die Flechttechnik bei verschiedenen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar