Verkehrsrecht

Darf man das Handy am Steuer in die Hand nehmen, um eine WhatsApp-Nachricht zu lesen?

Sebastian Hermesdorf

Von Sebastian Hermesdorf

Sa, 07. Februar 2015 um 00:00 Uhr

Auto & Mobilität

Telefonieren mit dem Handy im Auto ist verboten, das ist klar. Aber darf man zum Beispiel eine WhatsApp-Nachricht lesen oder nach der Uhrzeit schauen? Die Rechtsprechung zur Handynutzung im Auto.

§ 23 Absatz 1a Straßenverkehrsordnung (StVO) ist zu entnehmen, dass die Benutzung eines Handys im Auto zumindest dann verboten ist, wenn es hierfür aufgenommen oder gehalten wird.
In den vergangenen Jahren ergingen zahlreiche Urteile, die sich mit der Frage auseinander zu setzen hatten, welche konkreten Handlungen noch unter das Verbot fallen und welche nicht.
Das ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung