Account/Login

Zisch-Schreibwettbewerb Herbst 2021

Das Abenteuer des Kapitän Blaubart

  • So, 21. November 2021, 12:33 Uhr
    Schreibwettbewerb

     

Von Lina Klötzle, Klasse 4b, Grundschule Schmieheim, Kippenheim-Schmieheim

  | Foto: Ferdinando Terelle
Foto: Ferdinando Terelle
Emilia ist zwölf Jahre alt und wohnt mit ihrer Familie an einem kleinen See in der Nähe von Klotzhausen. Es ist eine sehr schöne Gegend, in der es sich sehr gut leben lässt. Sie wohnt hier zusammen mit dem Familienhund, ihrer kleinen Schwester "Lilly" und ihren Eltern "Maria" und "Paul". Ihre Mama betreibt ein kleines Kaffee in der Nähe. Ihre Spezialität ist die "Klotzhausener Sahnetorte". Emilias Papa arbeitet in einer kleinen Schreinerei. Emilia möchte gerne einmal Journalistin werden. Davon träumt sie schon seit ein paar Jahren. Alle Bücher, die sie gelesen hat oder ihre Eltern ihr vorgelesen hatten, fand sie schrecklich langweilig. Deshalb hat sie in jeder freien Minute ihre Ideen in ein kleines Büchlein geschrieben. Vor ein paar Tagen saß sie am See und schaute ihrem Hund zu. Dieser rannte wie ein Blitz in das Wasser. Emilia wurde nass gespritzt. Da hatte sie einen Geistesblitz. Sie hatte die Idee für das perfekte Abenteuer-Buch "Im Weltall mit Kapitän Blaubart". Kapitän Blaubart ist ein Pirat. Er ist auf den Meeren der Welt zuhause und erleichtert die Seeleute um ihr Geld und ihren Schmuck. Auf Dauer wurde ihm das aber zu langweilig und er überlegte sich, was er denn ändern könnte. Er sah am Nachthimmel einen Stern leuchten und fragte sich, was es wohl für Schätze im Weltall zu erbeuten gab. Er war sich sicher, dass noch kein anderer Pirat im Weltall gewesen ist. Es musste also voller wertvoller Schätze sein. Und so machte sich Kapitän Blaubart daran, ein Raumschiff zu bauen. Es braucht nur Platz für ihn und seine neuen Schätze. Das Raumschiff war kurze Zeit später bereit für den Abflug. Kapitän Blaubart setzte sich hinein und startete den Antrieb. So flog er los ins Weltall. Überall sah er Satelliten, Ufos und Müll. Von weitem sah er schon ein Glitzern. Er flog darauf zu und entdeckte eine Schatztruhe. Diese war über und über mit Gold und Silber gefüllt. Er war der glücklichste Pirat. Er wollte nie mehr zurück auf die Erde. Er würde nun der größte und bekannteste Pirat im Weltall werden. Und so machte er sich weiter auf die Suche nach Kostbarkeiten.

Ressort: Schreibwettbewerb

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.