Mensagarten

Das Filmfestival Cinelatino findet in Freiburg erstmalig draußen statt

Gina Kutkat

Von Gina Kutkat

Do, 30. Juli 2020 um 15:01 Uhr

Kino (fudder)

Im April musste es coronabedingt ausfallen, jetzt wird es im Mensagarten nachgeholt: Das Cinelatino-Filmfest wird ab Montag zum Freiluftkino. Gezeigt werden preisgekrönte Filme aus Lateinamerika von meist jungen Filmemachern.

Stühle und Decken statt Kinosessel, freier Himmel statt gedimmtes Licht: Die 27. Ausgabe des Cinelatino-Festivals findet coronabedingt zum ersten Mal nicht im Kommunalen Kino, sondern im Mensagarten statt. Am Montag startet die lateinamerikanische Filmreihe, die von Tübingen aus kuratiert wird, mit einem reduzierten Programm, da das eigentliche Festival im April ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung