Account/Login

Leitartikel

Das Gegenteil des kurzen Prozesses

Stefan Hupka
  • Do, 22. März 2018, 20:20 Uhr
    Kommentare

     

BZ-Plus Nach sechs Monaten ist in Freiburg der Prozess gegen Hussein K. zu Ende gegangen. Der Flüchtling wurde zu lebenslanger Haft verurteilt. Im Prozess ging es einzig um dessen individuelle Schuld. Gibt es nun also nichts mehr zu besprechen?

Höchststrafe für Hussein K.  | Foto: dpa
Höchststrafe für Hussein K. Foto: dpa
Gedränge und Enge auf der Anklagebank – so hätte es kommen müssen, wenn mancher selbsternannte Ankläger sich durchgesetzt hätte. Müssten da nicht auch Grenzschützer sitzen, die diesen Mann hereingelassen, Betreuer, die sich kaum um ihn gekümmert, Politiker, die Probleme kleingeredet haben? Das war die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar