Account/Login

Das Grab in der Kirche

  • Mi, 07. April 2021
    Wyhl

     

Eine alte Tradition wird in Wyhl seit mehr als 290 Jahren zu Ostern bewahrt.

Der Altar in der Wyhler St. Blasiuskirche für das Osterfest   | Foto: Roland Vitt
Der Altar in der Wyhler St. Blasiuskirche für das Osterfest Foto: Roland Vitt

. Kurz vor Ostern tragen das Wyhler Messmerpaar Renate und Wilfried Vitt schwere Schränke, Tische und Figuren aus der Sakristei in den Kirchenraum. Anders als zu Weihnachten montieren sie aber keine Krippe, sondern ein Grab in der Wyhler St. Blasiuskirche. Die Wyhler nennen ihn schlicht: Den Blasiusaltar.

Das Grab mit Jesu Skulptur und Tabernakel, sowie dem Blumen- und Kerzenschmuck werden am linken Seitenaltar, früher auch Evangelienseite genannt, aufgebaut. Hier findet über die Osterzeit, eine fast vergessene liturgische Form ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar