Frankreich

Gedenken in Verdun: Das Grauen nicht vergessen

Wulf Rüskamp

Von Wulf Rüskamp

Do, 14. Juli 2016 um 00:00 Uhr

Ausland

Von einem Heldenwallfahrtsort Frankreichs ist Verdun zu einer gemeinsamen Gedenkstätte früherer Feinde geworden. Wulf Rüskamp hat die "Blutmühle" des Krieges besucht.

Da steht es nun ganz groß an der Kuppeldecke über dem Eingangssaal des Beinhauses, auf Französisch und Deutsch: "Hier liegen gemeinsam die Gebeine von 130.000 französischen und deutschen Soldaten, die auf dem Schlachtfeld von Verdun gefallen sind." Die Inschrift ist die bleibende Erinnerung an den Besuch von Staatspräsident François Hollande und Bundeskanzlerin Angela Merkel Ende Mai dieses Jahres. 100 Jahre nach der "Blutmühle", wie die Deutschen den von März bis November dauernden Stellungskrieg oben auf dem Berg im Osten der Stadt Verdun genannt haben, ist es nun auch richtig offiziell, was insbesondere die Veteranenverbände lange Zeit nicht wahrhaben wollten: In den Knochenbergen, die unter dem Beinhaus von Douaumont bis an die kleinen Oberlichter heranreichen, liegen auch die sterblichen Überreste deutscher Soldaten. Wie sollte es auch anders sein – beim Hin und Her der Frontenwechsel 1916, bei den eng beieinanderliegenden Gräben, bei der vernichtenden Wirkung der Artilleriegeschosse, die Menschen bis zur Unauffindbarkeit zerrissen.
Die Inschriften überall an den Wänden des langgestreckten oberen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung