"Das gute Gefühl, etwas Gutes zu tun"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 25. September 2010

Waldshut-Tiengen

Die 20-jährige Martina Riedmüller arbeitet sechs Monate lang in einem Waisenhaus in Uganda.

KREIS WALDSHUT (bew). Aus einem Dorf mit 3748 Einwohnern wagt sich eine junge Frau in die weite Welt hinaus. Die Hohentengenerin Martina Riedmüller reist nach Kampala, der Hauptstadt Ugandas. Sechs Monate lang wird die 20-Jährige in einem Waisenhaus Kindern bis zu sechs Jahren zeigen, dass junge Erwachsene vom Hochrhein ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung