Rheinfelden

Das Gymnasium ist zu 100 Prozent mit Lehrern versorgt – das ist eine Verschlechterung

Ingrid Böhm

Von Ingrid Böhm

Di, 24. September 2019 um 09:06 Uhr

Rheinfelden

BZ-Plus . Der Schulleiter arbeitet aber schrittweise an der Umsetzung seines Ziels: Schüler sollen sich wohlfühlen.

Seitdem er die Leitung am Georg-Büchner-Gymnasium vor über drei Jahren übernommen hat, arbeitet Direktor Volker Habermaier konsequent daran, dass "Schule mehr als nur Unterricht" ist. Schritt für Schritt und systematisch werden die Maßnahmen umgesetzt. Zum gymnasialen Lernen gehören auch Aufenthaltsräume für Schüler und so Habermaier "gerade in Rheinfelden" soziales Lernen.

Im vergangenen Schuljahr war das GBG mit 116 Prozent Lehrern sogar so gut versorgt, dass Zusatzangebote ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ