E-Mobilität

Das hatten wir schon mal

Siegfried Weise (Efringen-Kirchen)

Von Siegfried Weise (Efringen-Kirchen)

Mo, 29. März 2021

Leserbriefe

Zu: "Das Prinzip Hoffnung", Kommentar von Wolfgang Mulke (Wirtschaft, 15. März)

Selbstverständlich bin ich auch für Technologie ohne CO2. Aber leider wird jetzt der E-Motor als die erste Wahl des neuen Jahrtausends gepriesen. So etwas hatten wir in den 60er Jahren mit dem Atomstrom schon mal, und es wurde verschwiegen, dass sie bis heute nicht wissen, wohin mit dem Abfall. So kommt es mit der E-Mobilität ähnlich heraus! Da kauft man sich einen überteuerten Stromer, und nach circa zehn Jahren ist der Akku platt und die Hersteller haben die Akkutechnik geändert und man bekommt keinen neuen mehr für das Auto. Was mache ich dann mit dem zehn Jahre alten Schrott? Es werden Grundwasser und Umwelt in Entwicklungsländern für ein sauberes Fahrzeug bei uns zerstört! Was ist besser? Siegfried Weise, Efringen-Kirchen