"Auf zum Fluss!"

Das Hertener Loch – ein kleines Badeparadies am Hochrhein

Verena Pichler

Von Verena Pichler

Fr, 07. Juni 2019 um 22:00 Uhr

Südwest

BZ-Plus Baden im Rhein, Eiswagen, Grillplätze: Das Hertener Loch bei Rheinfelden hat Kultstatus.

Wer nicht weiß, wo oder was das Hertener Loch ist, fährt unter Garantie an ihm vorbei. Ein weißes Schild weist auf der Bundesstraße 34 im Rheinfelder Stadtteil Herten ins Industriegebiet Süd, eine Schotterpiste führt hinab zu einem Parkplatz. Nichts deutet auf den ersten Blick auf das hin, was vielen Rheinfeldern und zunehmend auch Touristen als kleines Paradies gilt ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ