Denkmal

Das Holbeinpferd mit seiner vorerst letzten Bemalung

Jonathan Janz

Von Jonathan Janz

Di, 19. Februar 2019 um 15:31 Uhr

Holbeinpferd (fudder) Holbeinpferd

Ab Mittwoch wird das Denkmal an der Holbeinstraße von seinen unzähligen Farbschichten befreit. Mit seiner vorerst letzten Bemalung sprechen sich die anonymen Künstler für die Bebauung des Dietenbachgeländes aus.

Die neue, gelbe Farbe des Holbeinpferdes erinnert entfernt an die der amtlichen ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung