Handwerk

Das ist die letzte Keramikerin, die noch mit Kanderner Ton arbeitet

Ulrich Senf

Von Ulrich Senf

So, 09. Januar 2022 um 11:03 Uhr

Kandern

BZ-Plus Sabine Kluge ist in der einstigen Töpferstadt Kandern die einzige verbliebene Keramikerin, die noch mit echtem Kanderner Ton arbeitet. Ein Besuch in ihrer Werkstatt.

Als Töpferstadt ist Kandern weithin bekannt, die Tonwerke waren über viele Jahrzehnte der wichtigste Arbeitgeber im Städtli. Was liegt da näher, als davon auszugehen, dass in den Kanderner Töpfereien Ton aus Kandern verarbeitet würde? Weit gefehlt. Nur noch eine einzige Töpferin, Sabine Kluge, lässt Kunstwerke und Gebrauchswaren aus jenem Ton entstehen, der jahrhundertelang quasi vor der Haustüre abgebaut wurde – bis die Tongrube Ende der 1990er Jahre schloss.
Vasen, wie sie in der Kanderner Kunsttöpferei in den 20er Jahren und später vor allem unter Richard Bampi in der Fayence-Manufaktur Kandern entstanden, wechseln auf dem Weltmarkt die Besitzer zu Höchstpreisen. Dass Sabine Kluge die Tradition bis heute aufrecht erhält, verdankt sie einem kühnen Rechenspiel. Drei Lastwagen voll frisch abgebauter Tonerde, so hatte sie ermittelt, sollten ihr als Reserve ausreichen, um davon bis zu ihrem Ruhestand zu zehren. Die ließ die 59-Jährige ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung