"Das ist gelebtes Bürgerengagement"

Gerhard Walser

Von Gerhard Walser

Mi, 06. September 2017

Emmendingen

Die Bürgerenergiegenossenschaft Emmendingen wird vom Bündnis Bürgerenergie als Projekt des Jahres 2017 ausgezeichnet.

EMMENDINGEN. Als "zukunftsweisendes und innovatives Projekt der Bürgerenergie" wurde die Bürgerenergiegenossenschaft Emmendingen (BEGEM) im Rahmen eines bundesweiten Wettbewerbs ausgezeichnet. Vertreter des Bündnisses Bürgerenergie mit Sitz in Berlin übergaben die Auszeichnung am Dienstag im Rathaus an Mitglieder von Vorstand und Aufsichtsrat der Genossenschaft. Die Jury würdigte vor allem die Vielfalt und Konsequenz mit der die 190 Mitglieder starke BEGEM die Energiewende auf lokaler Ebene vorangetrieben hat.

"Das ist gelebtes Bürgerengagement" lobte Jurymitglied Kai Hock und nannte die Emmendinger Vereinigung "ein herausragendes Beispiel mit Vorbildcharakter", das mit seiner Arbeit weithin ausstrahle. Mit großer Leidenschaft würden hier ganz unterschiedliche Projekte für den Klimaschutz vor Ort ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ