Ort der Erinnerung

Das Jüdische Museum in Basel bekommt ein neues Zuhause

René Zipperlen

Von René Zipperlen

Di, 15. Juni 2021 um 13:54 Uhr

Kultur

Nach jahrelanger Suche wurden für das Jüdische Museum endlich neue Räumlichkeiten gefunden – zwischen Spaltentor und Universität. Ein Bauantrag ist gestellt, der Einzug soll nach Plan 2023 sein.

Einen "Riesenglücksfall" kann Naomi Lubrich, Leiterin des Jüdischen Museums der Schweiz verkünden: Nach jahrelanger Suche hat das Haus ein neues, größeres Domizil gefunden, das seiner Bedeutung und Ambition entspricht. "Wir könnten uns nichts Besseres wünschen." Auf einer Stadtführung sei das Team auf einen Anschlag am Tor eines von außen wenig ansehnlichen scheunenartigen Gebäudes aufmerksam geworden, dass Nachmieter gesucht würden. Es wurde jahrzehntelang als Lager genutzt und ist aus zwei Gründen ein großer Schritt für das Museum. Es liegt im historischen Kern Basels zwischen Spalentor und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung