Das Kartenzücken sorgt für Ärger

Einwurf

Von Einwurf

Mo, 26. August 2013

1. Bundesliga

Schiedsrichter: Kein neuer Trend in der Bundesliga.

FRANKFURT (sid/BZ). Den unrühmlichen Rot-Rekord hatten sich die Spieler und die Schiedsrichter ausgerechnet für den 50. Geburtstag der Fußball-Bundesliga aufgehoben: Sieben Profis wurden am Samstag des Feldes verwiesen – so viele Kicker wurden noch nie am ersten Tag des Wochenendes vorzeitig zum Duschen geschickt. Zudem sorgten ein Platzverweis am Sonntag und einige Elfmeter für Zündstoff.

Die Bosse der Unparteiischen können die Kritik an ihren Schiedsrichtern aber nur zu einem kleinen Teil nachvollziehen und wollen (noch) nichts von raueren Sitten in der Eliteklasse wissen. "Es hat auch in der Vergangenheit immer wieder Spieltage mit außergewöhnlich vielen Roten Karten gegeben. Einen Trend will ich aus den Vorkommnissen vom Samstag nicht ableiten", sagte Hellmut Krug, der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung