Ortenau

Das Kloster Schuttern ist fast unbekannt - das soll sich ändern

Bastian Henning

Von Bastian Henning

Fr, 24. Juli 2015 um 00:01 Uhr

Lahr

Das ehemalige Kloster Schuttern war einst reich und einflussreich. Das ist leider fast unbekannt – und soll sich nun bald ändern. Es regt sich etwas, das die Anlage aus seinem öffentlichen Schlaf erwecken könnte.

"Überrascht" beschreibt den Gesichtsausdruck in der Darstellung des jungen Abel wohl am besten, als ihn die Axt von Bruder Kain auf seinem Schädel trifft. Ein ähnlich überraschtes Gesicht dürfte 1973 der Archäologe Karl List gemacht haben, als er unter der ehemaligen Schutterner Klosterkirche im Dreck grub und auf das Mosaik stieß, das den biblischen Brudermord zeigt. Es ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung