Das Moses-Projekt hilft Frauen in Not

Gertrude Siefke

Von Gertrude Siefke

Do, 29. Mai 2008

Offenburg

Seit Ende 2006 besteht die Notrufnummer des Ortenauer Netzwerkes / 61 ernsthafte Anrufe sind bislang eingegangen

ORTENAU. Als "Erfolgsgeschichte" hat Landrat Klaus Brodbeck das sogenannte Moses-Projekt bezeichnet, das seit Ende 2006 mit dem Ziel läuft, Schwangere und Frauen in Not möglichst früh zu erreichen. Ein rund um die Uhr besetztes Notrufnetz soll ganzheitliche Hilfe bieten: "Als niedrigschwelliges Angebot hat sich die Notrufnummer bewährt", so Monika Strauß vom Amt für soziale und psychologische Dienste des Ortenaukreises.

60 ernstzunehmende Anrufe gingen seit Bestehen des "Ortenauer Netzwerkes für Schwangere in Not" bei den kooperierenden Institutionen ein, von den Kliniken über die Wohlfahrtsverbände der Kirchen bis zum Haus des Lebens und dem Sozialdienst katholischer Frauen. Da ist zum Beispiel eine schwangere Frau mit zwei Kindern der Verzweiflung nahe, deren Ehemann zurück in die Heimat gezogen ist und dessen Familie einen Schwangerschaftsabbruch verlangt; da gerät ein junges Mädchen in Panik, weil es die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung