Luftverkehrsordnung

Das müssen Hobbyflieger beachten, wenn sie mit einer Drohne filmen

Jennifer Reyes

Von Jennifer Reyes

Fr, 07. September 2018 um 16:13 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Drohnen mit Kameras werden auch in Freiburg immer beliebter, doch die Regeln für ihre Nutzung sind kompliziert. Wer ohne Genehmigung filmt, muss mit Strafen zwischen fünf und 50.000 Euro rechnen. Vor allem Hobbyfilmer müssen aufpassen.

Drohnenpiloten haben es nicht leicht. Seit April vergangenen Jahres gilt die neueste Fassung der Luftverkehrsordnung (LuftVO) für unbemannte Luftsysteme, die das Aufsteigen von Drohnen noch komplexer gemacht hat. Die "Sicherheit im Luftraum zu erhöhen" war im Jahr 2017 für den damaligen Verkehrsminister Alexander Dobrindt der Anlass gewesen, die Gesetze im Umgang mit Drohen zu überarbeiten.

Freizeit-Piloten sind eingeschränkt
Während vor April 2017 kein Drohnenflug ohne Erlaubnis möglich war und die Aufstiegserlaubnisse nach Unterscheidung von gewerblicher und privater Drohnen-Nutzung vergeben wurden, gibt es für Drohnen nun das grüne Licht zum Starten in Abhängigkeit zu Gewicht, Antriebsart und dem Ort des Aufstiegs. Doch gerade Freizeit-Piloten sind in ihrer Wahl nach Flugfeldern, ohne Sondergenehmigungen zu beantragen, sehr eingeschränkt.

Die Drohne blinkt auf und die vier Rotoren des Quadrokopters beginnen sich surrend zu drehen. Ein Fingertipp auf den Bildschirm des Tablets, das in der Steuerkonsole eingehängt ist, und die Drohne steigt blitzschnell für mehrere Meter in die Höhe und verharrt dort. Gleich einem fliegenden Insekt surrt sie schnell und wendig durch die Luft und erfasst mit ihrem Kameraauge die Umgebung – es entstehen eindrucksvolle Luftbilder.



Nicht einmal ein Kilo wiegt die zusammenklappbare Drohne "Mavic Pro" von Thomas Holtz, Geschäftsführer der Markthalle in Freiburg, die er für professionelle Foto- und Videoaufnahmen in ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung