Das neue Wir-Gefühl von Winzern und Tourismusinitiative

Julia Jacob

Von Julia Jacob

Fr, 20. März 2015

Müllheim

Autorenlesung, Weinprobe, Markgräfler Weinkolleg: Wenn am 9. April das Weinlesebuch vorgestellt wird, startet ein Gemeinschaftsprojekt.

MÜLLHEIM. Das Besondere rauszukitzeln, darum geht es in der Tourismusbranche. Wer nur damit wirbt charmant, geschichtsträchtig, irgendwie einzigartig zu sein, überzeugt Gäste nicht. Ein Alleinstellungsmerkmal ist gefragt. Und Müllheim setzt nun alles auf die Karte Weinkultur. Angeschoben wird die neue Imagekampagne mit dem Buch "In Müllheim uff’m Wiiwegli", das auch 144 Seiten neben einem Kurzkrimi mit viel Lokalkolorit, allerlei Wissenswertes rund um Wein und Weinbau in Müllheim ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung