Ausstellung

Das Pforzheimer DDR-Museum zeigt den SED-Staat

Stefan Jehle

Von Stefan Jehle

Di, 29. September 2020 um 20:00 Uhr

Kultur

BZ-Plus Seit 1998 ist in Pforzheim ein Haus Heimstätte für ein Stück DDR-Geschichte. Auf 460 Quadratmetern gibt es hier ungefilterte Einblicke in das DDR-Alltagsleben. 30 Jahre nach der Wiedervereinigung.

Stoisch steht der NVA-Wachsoldat vor der Gebäudeflucht an der Hagenschießstraße am südlichen Stadtrand von Pforzheim. Ihn kann scheinbar nichts aus der Ruhe bringen – aber klar, die Skulptur ist ja auch aus Bronzeguss. Das fast zwei Meter breite Mauerstück neben der mannshohen Figur, das einst Ost- und West-Berlin voneinander trennte, ist verhüllt: wegen zunehmender Verwitterung. Beides ist Teil der Auseinandersetzung mit der Geschichte des einstigen SED-Staates.

Fast alle Gebäude der einstigen Kaserne am Pforzheimer Buckenberg sind abgerissen; 1996 war auch die militärische Nutzung durch ein französische Husaren-Regiment beendet. Seit 1998 ist das Haus mit der Nummer 9, der ehemalige Kindergarten der Franzosen, nun die Heimstätte für "ein Stück DDR-Geschichte". Auf 460 Quadratmetern gibt es hier, wenige Meter oberhalb von Pforzheims Stadtzentrum, ungefilterte Einblicke in das DDR-Alltagsleben. ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung