Science Days digital

Das sind die nächsten Veranstaltungen der "Science Days digital"

Mi, 30. September 2020 um 13:53 Uhr

Anzeige Über 70 Institutionen aus ganz Europa haben Projekte für das digitale Wissensfestival eingereicht. Von Live-Chats mit Wissenschaftler*innen bis hin zu Erklär-Videos und Science-Shows gibt es viele spannende Events.

Der Kontakt mit bekannten Wissenschaftler*innen und Forschungsinstituten ist für Nachwuchswissenschaftler und Hobbyforscher eine große Motivation. Bei den "Science Days digital" sollte man sich diese Veranstaltung merken: die Live-Führung durch das CERN in Genf, dem weltweit größten Forschungszentrum auf dem Gebiet der Teilchenphysik.

Wer sich noch nicht lange mit der Welt der Wissenschaft beschäftigt, für den sind die Science-Shows eine gute Wahl. Sie behandeln unterhaltsam wissenschaftliche Fragen: Wie funktioniert das Immunsystem, wie unsere Verdauung? Warum hat Feuer unterschiedliche Farben? Kann ich meinen Ohren und Augen immer trauen? Welche Experimente kann man mit Alltagsgegenständen durchführen?

Alle Steinzeit-Fans können sich auf das Projekt des Südtiroler Archäologiemusems freuen. Hier erfahren die Teilnehmer, wie Ötzi gelebt hat und welche Rätsel der Mann aus dem Eis immer noch aufgibt.

Das sind die kommenden Live-Veranstaltungen:
  • 24. November 9.30 – 11 Uhr
    Bei einer Liveschaltung in das Heizkraftwerk Altbach/Deizisau der EnBW erhalten die Teilnehmer Einblicke in die Stromerzeugung und die Chancen für die Zukunft. Mitarbeiter vor Ort freuen sich auf zahlreiche Fragen.
    Mehr
  • 24. November 16 Uhr
    Livestream "Meine Arbeit in der Forensik" mit Dr. Mark Benecke, einem der führenden deutschen Kriminalbiologen. Seine Untersuchungen von Insekten und Larven bei Leichenfunden helfen bei der Aufklärung von Todesfällen. Er wurde mehrfach ausgezeichnet und hat schon für das FBI gearbeitet.
    Mehr
  • 26. November 10 Uhr und 27. November 14.30 Uhr
    Die Europäische Weltraumorganisation ESA ist Europas Tor zum Weltraum. In der Live-Diskussionen "Weltraummüll – was ist das und was sollten wir darüber wissen?" mit Tim Flohrer oder Vitali Braun aus dem ESA Space Debris Office kannst du mehr über das Müll-Problem im All erfahren und welche Lösungen es gibt. Vielleicht hast du ja eine gute Idee?
    Für Schülerinnen und Schüler ab der 6. Klasse. Nur mit Anmeldung.
    Mehr
  • Freitag 27. November 15 Uhr
    Bei dem Onlineseminar für Lehrer "Informatik und Kreativität" mit Roland Forkert geht es um die Grundlagen der freien Programmiersprache SCRATCH, die vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten in der Verbindung mit Informatik und Kreativität bietet.
    Es können maximal 30 Lehrpersonen teilnehmen.
    Mehr
Eine Auswahl der Dauer-Veranstaltungen vom 19. Oktober bis 29. November :

  • Escape Room Digital des ICSE
    Das ICSE ist das internationale Zentrum für Bildung in Mathematik und den Naturwissenschaften der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Es hat sich für die Online-Version der Science Days etwas besonderes ausgedacht: einen digitalen Escape Room. Viel Spaß beim Knobeln, Rätseln und Schlösser knacken. Schafft ihr es, zu entkommen?
    Mehr
  • VEGA
    Drohnen sind aus der heutigen Welt nicht mehr wegzudenken. Sie helfen bei der Überwachung, bei Lieferungen oder sind für atemberaubende Fotoaufnahmen und Videos im Einsatz. Und sie bringen viel Spaß. Die Azubis der VEGA Grieshaber KG beantworten in kurzen Videoclips viele Fragen rund zum Thema.
    Mehr
  • Giodano Bruno Stiftung (gbs) Karlsruhe
    Die Stiftung bietet für Lehrkräfte mit dem Angebot "Von der Ursuppe bis zum Menschen – eine Reise durch die Zeit" eine hilfreiche Ideensammlung zu evolutionsbiologischen Themen. Es gibt Anleitungen für einen Fossilien-Gipsabdruck, für ein Urzeit-Leporello und eine Zeitschnur. Zur weitergehenden Vertiefung sind auch zwei Lehrvideos verlinkt.
    Mehr
  • Hauptzollamt Lörrach
    Was macht man eigentlich beim Zoll? Die Zollbeamtinnen und -beamten bekämpfen den Waren-, Waffen- und Drogenschmuggels. Sie ziehen gefälschte Arzneimittel aus dem Verkehr und sie bewahren auch Tiere und seltene Pflanzen vor dem Aussterben. Willst du mehr über die Arbeit beim Zoll und die Ausbildungsmöglichkeiten wissen? Dann schau dir diese Clips an.
    Mehr

Den kompletten Event-Kalender gibt es hier: https://science-days.digital/
Alle Veranstaltungen sind kostenfrei.
Die "Science Days digital" finden vom 19. Oktober bis 29. November 2020 statt.