Account/Login

Existenzsicherung

Das Sozialamt des Ortenaukreises hat ein spezielles Ukraine-Team gebildet

  • Fr, 19. August 2022, 09:30 Uhr
    Offenburg

     

Seit dem 1. Juni müssen rund 300 aus der Ukraine geflüchtete Rentner oder unbegleitete Minderjährige zusätzlich versorgt werden, was eine Herausforderung ist.

Rund 4000 Ukrainerinnen und Ukrainer s... 300 ist das Kreissozialamt zuständig.  | Foto: Helmut Seller
Rund 4000 Ukrainerinnen und Ukrainer sind in die Ortenau geflüchtet. Für rund 300 ist das Kreissozialamt zuständig. Foto: Helmut Seller
Rund 300 Menschen, die aus der Ukraine vor dem Krieg geflohen sind, sind auf Hilfe des Sozialamts des Ortenaukreises angewiesen. Das stellt einen Belastungstest dar, dem das Amt versucht gegenzusteuern. Für aus der Ukraine geflüchtete Menschen, die das Rentenalter ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar