Nahverkehrsplan in den Gemeinderäten

Das Umsteigen vom Bus auf die Straßenbahn wird im Hexental und in Schallstadt kritisiert

Sophia Hesser, Franziska Kiele, Julius Steckmeister

Von Sophia Hesser, Franziska Kiele & Julius Steckmeister

Mi, 03. März 2021 um 15:00 Uhr

Schallstadt

BZ-Plus Der Nahverkehrsplan wirft in Gemeinden im Bereich Hexental/Batzenberg viele Fragen auf. Besonders kritisiert wird die fehlende Anbindung des Freiburger Hauptbahnhofs durch Buslinien.

Am 31. März 2021 endet die Rückmeldefrist zum Entwurf des Nahverkehrsplans für die nächsten fünf Jahre. Wie alle 74 Gemeinden im Verbandsgebiet des Zweckverbands Regio-Nahverkehr-Freiburg (ZRF) sind auch Schallstadt, Au, Wittnau und Merzhausen dazu aufgerufen, Anregungen und Kritik zum Plan einzubringen. Dieser soll dazu dienen, den öffentlichen Personennahverkehr als eine vollwertige Alternative zum motorisierten Individualverkehr zu entwickeln. ZRF-Verbandsgeschäftsführer Thomas Wisser stellte den Anhörungsentwurf in einer Ratssitzung in Schallstadt vor.
Ziele des Zweckverbands
Die Grenzen des Machbaren zeigte Wisser, in Personalunion auch Finanzdezernent des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald, der gemeinsam mit dem Landkreis Emmendingen und der Stadt Freiburg den ZRF bildet, in seinem Vortrag dem Gemeinderat in Schallstadt. "Finanzierungs- und Planungsfragen sind stark miteinander verwoben. Die Fragen sind, was die Verbandsmitglieder zu zahlen bereit sind und wer was bezahlt", stellte Wisser klar. Der kommende Nahverkehrsplan werde "ein kompletter Neuaufschlag", denn bisher habe man sich "zu sehr auf die Schiene konzentriert". Zielsetzung sei nun "die Schaffung einheitlicher Qualitätsstandards für das ÖPNV-Angebot in der gesamten Region" nach dem Motto "Zug und Bus aus einem ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung