Rückblick

Das war die turbulente Saison Covid-19/20 des SC Freiburg

David Weigend

Von David Weigend

Mo, 29. Juni 2020 um 17:49 Uhr

SC Freiburg

BZ-Plus Hat der SC Freiburg das Maximale aus dieser Saison herausgeholt? Fast. Platz 8 ist aller Ehren wert, doch die Europa League wäre drin gewesen. Wir blicken zurück auf eine denkwürdige Saison.

Fulminanter Auftakt
Der Sportclub startet mit Volldampf. Zehn Tore in vier Spielen, drei Siege in den ersten vier Begegnungen – neuer Vereinsrekord. Bis auf das eher mäßige Heimspiel gegen Köln (1:2), das der SC in der 90. Minute noch verliert, überzeugt die Mannschaft von Christian Streich und wird bald als "Überraschungsteam" bezeichnet. Die Gründe dafür werden zum Beispiel beim 3:0-Sieg in Hoffenheim am 15. September ersichtlich: Torwart Alexander Schwolow, der eine herausragende Runde spielen wird; eine zuverlässige Abwehrreihe, Stürmer Nils Petersen in treffsicherer Laune, viel Ballsicherheit und die Bereitschaft, gegen den Ball Kärrnerarbeit zu leisten.

Der Kader ist mit 29 Mann zwar aufgeblasen, hat im Vergleich zur Vorsaison aber mehr Qualität und lässt Flexibilität zu: Rückkehrer Jonathan Schmid erkämpft sich einen Stammplatz, Neuzugang Changhoon Kwon deutet seine Fähigkeiten als offensiver Wirbler an und dann ist da noch Vincenzo Grifo, der als Überraschungswechsel kurz vor Schließung des Transferfensters nach Freiburg zurückkehrt. Die Rechnung geht auf: Die Mannschaft holt aus den ersten sieben Partien 14 Punkte und steht am 6. Oktober auf dem vierten Tabellenplatz. Damit hatten selbst Optimisten nicht ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ