Das Zugpferd ist Ingo Schulze

Susanne Ramm-Weber

Von Susanne Ramm-Weber

Mo, 24. Februar 2020

Offenburg

Der Berliner Autor kehrt nach elf Jahren zu den Offenburger Literaturtagen "Wort-Spiel" zurück und liest zum Auftakt am 19. März.

OFFENBURG. Die Literaturtage der Reihe "Wortspiel" bieten auch in diesem Jahr ein reizvolles, vielfältiges Programm. Gemeinsam werden sie von der Stadtbibliothek (Malena Kimmig, Markus Niemeier), den Buchhandlungen Roth (Barbara Roth) und Akzente (Christa Peiseler), der Volkshochschule (Constanze Armbrecht) und dem Kulturbüro zum dreizehnten Mal veranstaltet.
Zugpferd zum Auftakt in der Stadtbibliothek ist der Berliner Autor Ingo Schulze, der vor elf Jahren schon einmal zu Gast in der Literaturreihe war, damals mit dem ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung