Daten für alle

Hannes Koch und Bernd Kramer

Von Hannes Koch & Bernd Kramer

Mi, 05. September 2018

Wirtschaft

ÖKONOMENTAGUNG I: Wie begrenzt man die Macht von Internetriesen? Studie liefert Antworten.

FREIBURG. Konzerne wie Facebook und Google binden Milliarden Menschen in ihre Internetwelt ein. Das soziale Netzwerk, die Suchmaschine, die Smartphone-Programme – in vielen Ländern haben Digitalkonzerne Monopole oder Oligopole errichtet. Konkurrenzfirmen haben es schwer. Deshalb schlagen Wissenschaftler vor, das Kartellrecht zu verschärfen. Am Dienstag übergaben sie in Freiburg im Rahmen der Tagung des Vereins für Socialpolitik ihre Studie an Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU), den Auftraggeber.

Das Ministerium sieht "neuartige Wettbewerbsgefährdungen" durch die Internetkonzerne. "Mein Ziel ist es, das Wettbewerbsrecht noch effektiver zu machen", sagte Altmaier. Die Berliner Juristin Heike Schweitzer, der Wirtschaftswissenschaftler Justus Haucap und ihre Kollegen plädieren im Gutachten unter anderem dafür, die "Interventionsschwelle" zu senken. Wenn das beschlossen würde, könnten das Bundeskartellamt oder die EU-Kommission früher ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ