Leichtathletik

Dauerdruck in den USA: Lilli Richter beendet sportliche Laufbahn

Jakob Schönhagen

Von Jakob Schönhagen

Di, 16. Juli 2019 um 19:30 Uhr

Leichtathletik (regional)

BZ-Plus In den USA hat sich Lilli Richter ihren Traum erfüllt: ein Sportstipendium an einer Universität. Nun aber hat die Leichtathletin aus Wehr ihre Laufbahn beendet und sagt: "Ich bereue die Entscheidung nicht."

Die Wahl überrascht. Es gäbe durchaus andere Sünden, die man am Abschluss einer langen Abstinenz erwarten könnte. Kiloweise Schokolade, Völlerei bei einer Fastfood-Kette, durchzechte Partynächte oder vielleicht einfach ein ausgedehnter Serienmarathon auf der Couch. Worauf aber freut sich Lilli Richter nach drei Jahren leistungssportlicher Maloche am allermeisten? Aufs Skifahren, Kurvenziehen und Carven auf den schneebedeckten Hängen des Südschwarzwalds und des schweizerischen Wallis. "Das ist ja meine andere große Leidenschaft", erklärt die 21-Jährige. Da sie seit 2016 in den USA mit einem Sportstipendium an ihrer Leichtathletik-Laufbahn werkelte, durfte sie ihre Skipassion nicht ausleben. "Für das Stipendium wäre das wegen der Verletzungsgefahr zu riskant ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ