Account/Login

Deutsche Tramprallye

Daumen raus: Wie es ist, von Freiburg nach Saarbrücken zu trampen

Carolin Johannsen
  • Di, 14. Mai 2024, 17:16 Uhr
    Deutschland

     

BZ-Abo Von Freiburg nach Saarbrücken per Anhalter – das war das Ziel der diesjährigen deutschen Tramprallye. Doch wer trampt heutzutage noch? Und wer nimmt fremde Menschen per Anhalter mit? Ein Selbstversuch.

Das Pappschild mit der Aufschrift "A5-Nord" schwebt noch keine zehn Sekunden in der Luft, da hält schon ein Auto neben Paul und mir. Ein silberner VW mit einem grauhaarigen Paar. "Nach Karlsruhe?", fragt Ulla aus dem heruntergefahrenen Fenster. Volltreffer. Genau dorthin soll es gehen – erstmal jedenfalls. "Wie schön, mal wieder Tramper zu sehen", sagt Ulla, als ihr Mann Thomas auf die B31 abbiegt. Ziel der Reise soll an diesem Samstag ein kleiner Campingplatz in der Nähe von Saarbrücken sein. Festgelegt haben das die Organisatoren der Deutschen Tramprallye. Die Tramprallye ist ein Wettkampf, ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.