Demokratie will gelernt sein

Bettina Wieselmann

Von Bettina Wieselmann

Do, 13. August 2009

Südwest

Nach Ansicht der SPD geht das Land mit der politischen Bildung seiner Jugend zu sorglos um

STUTTGART. Weil Politik nicht nur die Erwachsenen etwas angeht, hat die UNO vor zehn Jahren den 12. August als Internationalen Tag der Jugend bestimmt. Für die Sozialdemokraten im Stuttgarter Landtag war dies am Mittwoch Anlass, zu einer "Demokratie-lernen-Kampagne" aufzurufen.

"Wir wollen der politischen Bildung und Beteiligung junger Menschen Flügel verleihen", sagte der SPD-Abgeordnete Christoph Bayer aus dem Wahlkreis Breisgau-Hochschwarzwald. Der gelernte Diplompädagoge, der im Kuratorium der Landeszentrale für politische Bildung sitzt, spricht von einem "eklatanten Wissens- und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung