Den Bau des Blockhauses live miterleben

dfl

Von dfl

Do, 27. Februar 2020

Lahr

Interessierte können am Samstag die Arbeiten an dem Gebäude, das im Rahmen des Sulzer Dorfjubiläums entsteht, mitverfolgen.

LAHR-SULZ (dfl). Es geht voran mit dem Blockhausbau im Rahmen des Dorfjubiläums 750 Jahre Sulz. Am kommenden Samstag, 29. Februar, können Interessierte bei einem Informationsnachmittag den Zimmermännern einmal genau über die Schulter schauen.

Simon Becherer und Marcel Hupfer haben sich in der Nähe von Freudenstadt auf einem speziellen Kurs detaillierte Informationen zum Blockhausbau angeeignet. Als Blockhaus wird ein Gebäude bezeichnet, dessen Wände aus rohen oder bearbeiteten Baumstämmen bestehen, die übereinanderliegen. Zu den wesentlichen Pluspunkten eines solchen Gebäudes gehören laut den Initiatoren die einfache und dabei sehr stabile Konstruktion, wobei es allerdings einige wichtige Dinge zu beachten gibt. Einfach ein paar Baumstämme übereinanderlegen – und schon entsteht ein Blockhaus? Ganz so einfach ist die ganze Sache dann doch nicht. Jeder einzelne Schritt muss ganz genau durchdacht werden, sonst endet der geplante Blockhausbau in reinem Chaos. Alles muss letztlich stimmen, denn nur dann wird aus den zahlreichen Baumstämmen das geplante Blockhaus.

Rechtzeitig bis zum großen Jubiläumsdorffest am 5. und 6. September soll das Sulzer Blockhaus fertiggestellt sein. An der jetzigen Stelle wird es dann wieder demontiert, um es dann auf dem freien Platz der ehemaligen Firma Wilhelm in der Nähe der Sulzer Kirche erneut aufzubauen. Dabei können die Bürger live miterleben, wie so ein Blockhaus quasi aus dem Boden wächst.

Was dann letztlich mit dem Blockhaus passiert, wird die Ortsverwaltung zusammen mit dem Förderverein des Dorfjubiläums entscheiden. Es soll jedenfalls einer guten Sache zugeführt werden. Am kommenden Samstagnachmittag besteht nun die Gelegenheit, den Zimmermännern nicht nur bei ihrer Arbeit in der Reckenmattenstraße zuzuschauen. Sie geben auch gern Informationen rund um den Blockhausbau. Und so findet man die Baustelle: Aus Richtung Lahr kommend, am Ortseingang von Sulz immer den Hinweisschildern "Blockhaus" folgen.

Alle Berichte zum Sulzer Dorfjubiläum gibt es gesammelt in einem Online-Dossier unter http://mehr.bz/sulz750