"Den Jugendlichen hier ist langweilig"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 13. August 2015

Schallstadt

BZ-INTERVIEW mit Caroline Michler von der offenen, mobilen Jugendarbeit über die Wünsche ihrer Schützlinge in Mengen.

SCHALLSTADT-MENGEN. Erstmals wurde in Mengen ein sogenanntes Jugendhearing veranstaltet. Caroline Michler von der "Offenen Mobilen Jugendarbeit Schallstadt und Ebringen" lud die 148 Jugendlichen aus Mengen zum Austausch ein. Fast 40 kamen und äußerten ihre Wünsche. Jonas Hirt hat sich darüber mit Caroline Michler unterhalten.

BZ: Frau Michler, was genau ist ein Jugendhearing?
Michler: Ein Jugendhearing ist eine Beteiligungsform für Jugendliche am Gemeindegeschehen. Jugendliche können hierbei ihre Meinung und Wünsche äußern. Mit den Ergebnissen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung