Besenritt für "Die kleine Hexe"

Kim Cara Ruoff

Von Kim Cara Ruoff

Do, 26. November 2015

Denzlingen

Die Theater-AG der Denzlinger Alemannen-Werkrealschule zeigt am Freitag und am Sonntag ein Stück frei nach Otfried Preußler.

DENZLINGEN. Mit Hexenbesen, spitzen Hüten und fliegenden Speckmäusen beginnt am Freitag in der Denzlinger Alemannen-Werkrealschle das Stück "Die kleine Hexe". Damit bei der Premiere nichts schief geht, probt die Theater-AG unter Leitung von Peter Kern seit einem Jahr und nutzt auch die verbliebenen Tage vor der Aufführung für letzte Verbesserungen.

Eigentlich ist der Unterricht in der Alemannen-Werkrealschule seit einer Stunde vorbei. Die meisten Flure sind menschenleer und dunkel. Nur im Gang vor der Aula hört man Stimmen und einen Namen, mit dem jeder zweite Satz beginnt: Herr Kern. Normalerweise ist Peter Kern Religionslehrer, doch jetzt wird er von fünf Kindern mit Hexenhüten umzingelt, die auf ihn einreden. Es geht um ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ