Nest-Reparatur

Denzlinger Storchenbeauftragter erneuert Windschutz für Jungvögel

Nina Herrmann

Von Nina Herrmann

Mi, 26. Februar 2020 um 17:42 Uhr

Denzlingen

Die Störche auf dem Denzlinger Storchenturm haben ein neues Nest. Einen 40 Kilogramm schweren Kranz befestigte Manfred Wössner mit Kollegen am bröckelnden Nest auf dem Storchenturm.

Die Störche auf dem Denzlinger Storchenturm haben ein neues Nest. Nachdem der Storchenbeauftragte Manfred Wössner einen neuen Nestkranz angefertigt hatte, befestigten er und seine Kollegen Heinz Jund und Siegfried Buderer diesen mit Hilfe einer Feuerwehrleiter auf dem Storchenturm.

"Es gab schon ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ