Theater

Der Bauer, der Ackermann und der Tod in der St. Oswald-Kapelle im Höllental

Thomas Biniossek

Von Thomas Biniossek

Di, 06. Oktober 2020 um 20:09 Uhr

Theater

BZ-Plus Peter W. Hermanns inszeniert ein über 600 Jahre altes Theaterstück an magischem Ort: "Der Ackermann und der Tod" in der St. Oswald-Kapelle im Höllental.

Der Ort für die Aufführung des Einakters "Der Ackermann und der Tod" hätte besser nicht ausgewählt sein können. In St. Oswald, der 1148 im Höllental eingeweihten Mutterkirche von Breitnau und Hinterzarten und damit ältesten Kapelle des Hochschwarzwaldes, fand die Premiere des Theaterstücks statt, das um 1400 von Johannes von Tepl geschrieben wurde, doch an Aktualität nichts eingebüßt hat. Es geht um ein ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung