Der BVB lässt Punkte liegen

dpa/ds

Von dpa & ds

So, 28. Oktober 2018

1. Bundesliga

Der Sonntag In der Fussball-Bundesliga schafft Dortmund nur ein 2:2 gegen Berlin – München siegt.

Borussia Dortmund eilt doch nicht von Sieg zu Sieg: In der Fußball-Bundesliga kam der Tabellenführer gegen Hertha BSC Berlin nicht über ein 2:2 hinaus. Rekordmeister Bayern München spielte nicht überragend, gewann aber beim FSV Mainz 05 mit 2:1.

Nach sechs Pflichtspielsiegen in Serie musste sich das zuletzt hochgelobte BVB-Team von Trainer Lucien Favre gegen Hertha BSC mit einem 2:2 (1:1) begnügen und hat als Tabellenführer der Fußball-Bundesliga nur noch zwei Punkte Vorsprung auf Titelverteidiger Bayern München. Jadon Sancho (27./61. Minute) hatte zweimal für die BVB-Führung gesorgt. Den Ausgleich für die starken ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung