Der Einsatz der Schüler ist wertvoll

Cornelia Liebwein

Von Cornelia Liebwein

Sa, 12. Oktober 2019

St. Blasien

Schulleiter Michael Becker begrüßt das politische Engagement und weist darauf hin, dass die Schulpflicht nicht ausgehebelt werden kann.

ST. BLASIEN. Seit Wochen gehen am Freitagvormittag große Massen hauptsächlich junger Demonstranten, oft Schülerinnen und Schüler, auf die Straße. Ihnen geht es um den Klimawandel. Doch die Klimabewegung "Fridays for Future" spaltet die Ansichten der Menschen, gerade wegen des gewählten Zeitpunkts. Auch hiesige Schulleiter und Schüler äußern sich dazu.

"Auf Grund unserer geografischen Lage ist die Teilnahme daran nicht sehr groß. An einem normalen Freitag fährt kaum ein Schüler nach Freiburg", erklärt Michael Becker, Schulleiter des Kollegs. Zahlenmäßig mehr, zwischen fünf bis sieben pro Klasse, seien es gewesen, als vor etwa einem halben Jahr in Waldshut die Demo stattgefunden habe. Gleichzeitig betont er: "Im vergangenen Jahr war ich auf vielen Treffen von Schulleitern und praktisch auf jedem zweiten wurde dieses Thema verhandelt und meistens gingen die Emotionen hoch". Der Tenor sei meistens folgender gewesen: Erstens, man ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ