Für den Wasserpark

Der Europa-Park geht auf Mitarbeitersuche im Elsass

Klaus Fischer

Von Klaus Fischer

Mi, 26. Juni 2019 um 18:45 Uhr

Rust

Der Ruster Freizeitpark startet eine Kooperation zur Qualifizierung von Mitarbeitern mit den Arbeitsagenturen Offenburg und Straßburg. Allein in der neuen Wasserwelt entstehen 550 Arbeitsplätze.

Auf der Suche nach Fachkräften ist bei den Arbeitgebern in der Region Kreativität gefragt. Der Arbeitsmarkt ist leergefegt. Der Europa-Park, größter Arbeitgeber im Südbezirk, geht auf der Suche nach neuen Mitarbeitern außergewöhnliche Wege – Hand in Hand mit der Agentur für Arbeit in Offenburg und der Arbeitsagentur im Elsass (Pole Emploi). Das grenzüberschreitende Projekt zur Qualifizierung künftiger Europa-Park-Mitarbeiter scheint erfolgreich zu sein. 37 Teilnehmer aus dem Elsass wurden für den Hotel- und Gastrobereich qualifiziert – und haben inzwischen einen Job im Park.
Der Park zählt schon jetzt 4150 Mitarbeiter
Mit dem Wasserpark-Projekt hat die Jobmaschine Europa-Park noch mal an Tempo zugelegt. Laut Matthias Kirch, im ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung