Der Feuerwehrnachwuchs ist bestens aufgestellt

hara

Von hara

Do, 16. Januar 2020

Bad Säckingen

Jugendfeuerwehr Bad Säckingen blickt auf ein starkes Jahr zurück / Nächstes Jahr steht der 40. Geburtstag an.

BAD SÄCKINGEN (hara). Die Hauptversammlung der Jugendfeuerwehr Bad Säckingen im Gerätehaus in Obersäckingen verlief kurz und bündig. Zurzeit hat die Jugendwehr solide 25 Mitglieder. "Erfreulich ist, dass wir schon seit Jahren eine konstante Anzahl von weiblichen Mitgliedern haben", freute sich Jugendleiter Roy Dede.

Leider hatte man im vergangenen Jahr einige Austritte zu verschmerzen. "Aber das ergibt sich automatisch bedingt durch das Alter und etliche andere Einflüsse", so Dede. Viele Anlässe wurden 2019 organisiert und unterstützt. In Erinnerung bleiben schöne Stunden beim Kuchenverkauf, ein Besuch in Heidelberg, ein Mitmachtag in Wallbach und viele andere geselligen Runden. Auch technische Ausbildungen gehörten zu den wichtigen Aktivitäten des vergangenen Jahres. Übungen kamen auch nicht zu kurz. Ein Feuer in einer Spedition musste bekämpft werden.

Sanya Marten berichtete über einen stabilen Kassenbestand. Erfreulich sei die Spendenbereitschaft von hiesigen Stiftungen und Zuwendungen der Stadt Bad Säckingen. Auch der Kuchenverkauf spülte ein erkleckliches Sümmchen in die Kasse.

Zurzeit arbeitet man an der Gründung einer Kindergruppe. Außerdem stehen im Jahr 2020 noch rund 20 Jugendproben, das Sommerferienprogramm, ein Aktionstag und die Videonacht sowie diverse Kreisveranstaltungen an. Nächstes Jahr kann die Jugendfeuerwehr Bad Säckingen ein rundes Jubiläum feiern. Seit 1981 sorgt die Abteilung für den Feuerwehrnachwuchs in der Stadt.

Ins Betreuerteam wurde Monika Baumgartner berufen. Sie wird die Jugendlichen bei ihrer Feuerwehrausbildung unterstützen. Als Jugendsprecher sind Nick Wiedemann, Marvin Schapfel, Annabelle Welsch und Sanya Marten wiedergewählt worden. Sanya Marten wurde auch als Schriftführerin bestätigt. Stellvertretende Jugendleiter sind Carsten Otteny und Fabian Fischer. Lukas Schartner und Etienne Kopp sind Kassenprüfer.