Ringen

Der Freiburger Trainer Luigi Tascillo ist trotz des Aus im Achtelfinale zufrieden: "Wir haben uns gut aus der Affäre gezogen"

Georg Gulde

Von Georg Gulde

So, 16. Januar 2022 um 16:06 Uhr

Ringen

BZ-Plus Die Bundesliga-Ringer der RKG Freiburg gewinnen vier von zehn Mattenduellen in Kleinostheim, scheiden aber im Playoff um die Meisterschaft aus.

Der Ringer-Bundesligist RKG Freiburg hielt im letzten Kampf der Saison noch einmal gut dagegen. Im Playoff-Achtenfinale konnte die Mannschaft des Trainerduos Luigi Tascillo/Ion Vasilachi am Samstagabend vor 260 Zuschauern eine 14:19-Niederlage beim SC Kleinostheim allerdings nicht verhindern. "Wir haben uns gut aus der Affäre gezogen", sagte Trainer Luigi Tascillo.
Bereits zur Halbzeit, nach fünf von zehn Mattenduellen, lagen die Gastgeber mit 14:4 klar in Führung. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung